22. 01. 2015

Beschluss des Niedersächsischen Landtags vom 21.Januar zur Sicherstellung und Weiterentwicklung qualifizierter Angebote für taubblinde und hörsehbehinderte Menschen in Niedersachsen

Gestern hat der niedersächsische Landtag einstimmig über einen Entschließungsantrag abgestimmt. Damit sind deutliche Verbesserungen für taubblinde Menschen zu erwarten.

Ein erster Schritt ist der Einstieg in die Ausbildung von Taubblindenassistent/Innen in Niedersachsen.

"In enger Abstimmung mit dem Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e. V. hat die Landesregierung zu Beginn dieser Woche eine Qualifizierungsmaßnahme zur Schulung von Taubblindenassistentinnen und -assistenten beschlossen.", so Sozialministerin Cornelia Rundt in Ihrer Rede (Link unten).

Dies ist ein richtiger und guter Schritt, der sich hoffentlich auch positiv auf andere Bundesländer auswirken wird.

Link zum Änderungsantrag
Link zur Rede der Sozialministerin Cornelia Rundt

 

Suche

Wer ist online?

Wir haben 29 Gäste online

Stil / Schrift