Fortschritt für taubblinde Menschen!

Krankenkassen in NRW übernehmen Assistenzkosten

Der TBA-Verband hat in Nordrhein-Westfalen mit den Krankenkassen die Übernahme der Taubblindenassistenzkosten beim Arztbesuch vereinbart. Assistent/Innen des TBA-Verbandes können in NRW ihre Kosten direkt mit den Krankenkassen abrechnen. Taubblinde Menschen können in NRW nun ohne Probleme eine qualifizierte Taubblindenassistenz in Anspruch nehmen, wenn Sie zum Arzt gehen. Gespräche mit dem Arzt können die Betroffenen mit der Assistenz nun selbst führen. Dies ist ein Anfang und hoffentlich nur ein erster Schritt zu einer besseren Versorgung taubblinder Menschen mit qualifizierter Assistenz.

Wir gratulieren dem TBA-Verband zu diesem Erfolg! Hoffentlich wird er sich bald auf die anderen Bundesländer ausweiten und auch die privaten Krankenkassen umfassen.

Zur Meldung des TBA-Verbandes

Meldung vom 20.10.2012

 

Suche

Wer ist online?

Wir haben 41 Gäste online

Stil / Schrift